Hellersdorf

Schwerverletzte nach Zusammenstoß zweier Pkw

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem "Audi" und dem "Mazda" einer 45-Jährigen kam es Dienstagabend in Hellersdorf. Gegen 21.45 Uhr wollte der 25-Jährige "Audi"-Fahrer von der Landsberger Chaussee nach links in die Alte Hellersdorfer Straße abbiegen, offensichtlich ohne dabei auf den ihm entgegenkommenden Verkehr zu achten. Dabei stieß er mit dem "Mazda" zusammen. Beide Fahrer wurden bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt und kamen zur stationären Behandlung in Krankenhäuser. Die alarmierten Polizeibeamten fanden bei dem Mann ein Tütchen mit Betäubungsmitteln. Eine Blutentnahme soll nun klären, ob er unter dem Einfluss verbotener Substanzen fuhr.

( BMO )