Dahme-Spreewald

Laster stürzt um - 90.000 Euro Schaden

Ein Schaden von ungefähr 90.000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Dahme-Spreewald entstanden. Ein mit Papier- und Plastikabfällen beladener Lastwagen war am Dienstag auf der Bundesstraße 320 zwischen Groß Leine und Siegadel umgestürzt. Der Fahrer hatte nach Polizeiangaben die Kontrolle über das Fahrzeug verloren. Er blieb unverletzt. Der Container-Auflieger geriet nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Dieser fiel um und beschädigte einen Telefonmasten. Die Ladung des Lasters verteilte sich auf der Straße. Die Fahrbahn musste für Reinigungs- und Bergungsarbeiten für mehrere Stunden bis zum Mittag gesperrt werden.