Friedenau

Motorradfahrer stirbt nach Unfall

Ein 52 Jahre alter Motorradfahrer ist am Sonntagabend in Berlin an den Folgen eines Verkehrsunfalls vom Mittwoch gestorben. Das teilte die Polizei am Montag mit. Der Mann war mit seinem Motorrad alkoholisiert auf der Stadtautobahn 103 an der Ausfahrt Saarstraße in Friedenau von der Fahrbahn abgekommen. Zunächst war er mit seinem Krad gegen den Bordstein und anschließend gegen einen Laternenmast geprallt.