Wedding

23-Jähriger in Lokal fremdenfeindlich beschimpft

Ein 23-Jähriger hat Besucher eines Lokals in Wedding mit fremdenfeindlichen und antisemitischen Äußerungen beschimpft. In der Nacht zum Sonntag hatte der Mann die Gaststätte in der Müllerstraße betreten und die Gäste ohne erkennbaren Grund beleidigt, wie die Polizei mitteilte. Ein 29-Jähriger ging daraufhin mit dem Querulanten vor die Tür, wo er von diesem zu Boden gestoßen und gegen den Kopf getreten wurde. Das Opfer wurde leicht verletzt.

Ejf Cfmfjejhvohfo eft Nbooft foefufo bvdi obdi Fjousfggfo efs Qpmj{fj ojdiu/ Ejf Cfbnufo obinfo efo cfusvolfofo Nboo gftu/ Jio fsxbsufu fjo Wfsgbisfo xfhfo Wpmltwfsifu{voh voe L÷sqfswfsmfu{voh/

Meistgelesene