Ludwigsfelde

Hakenkreuzfahne beschlagnahmt

EPD/sei

Polizisten haben in Ludwigsfelde bei Berlin eine Hakenkreuzfahne beschlagnahmt. Die anderthalb Quadratmeter große Flagge habe in einem gardinenlosen Fenster gehangen und sei am Mittwochabend entdeckt und von den Beamten entfernt worden, teilte die Polizei am Donnerstag in Ludwigsfelde mit. Gegen einen 22-jährigen Mann und eine gleichaltrige Frau werde wegen des Verwendens verfassungswidriger Kennzeichen ermittelt.