Karlshorst

Fahrzeug bleibt nach schweren Unfall auf Dach liegen

Ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrzeug auf dem Dach liegen blieb, ereignete sich Dienstagvormittag in Karlshorst. Ein 70-jähriger Autofahrer fuhr mit seinem Fahrzeug die Treskow- in Richtung Waldowallee. Als der Mann gegen 11.10 Uhr mit seinem Fahrzeug nach links in den Grigoroviusweg einbiegen wollte, kollidierte er mit dem Fahrzeug einer 78-Jährigen, die auf der Treskowallee in Richtung Rhinstraße unterwegs war und den Einmündungsbereich Treskowallee Ecke Gregoroviusweg bei "Rot" passierte. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich das Auto und blieb auf dem Dach liegen. Der 70-Jährige kam mit schweren Verletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die 78-Jährige blieb unverletzt.