Hellersdorf

Feuerwehr löscht bei der Feuerwehr

In der Nacht zum Dienstag musste die Feuerwehr einen Brand auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Hellersdorf löschen. Ein auf dem Gelände geparkter Wohnwagen eines Feuerwehrangehörigen war aus noch ungeklärter Ursache gegen 2.30 Uhr in Brand geraten und wurde völlig zerstört. Da die Wache in der Hellersdorfer Straße zum Brandzeitpunkt nicht besetzt war, mussten die Kollegen anrücken. Die Polizei ging zunächst von einer Brandstiftung aus.