Westend

Unbekannter rammt mit Auto Leitplanke und Baum

Ein bisher Unbekannter fuhr in der Nacht zu Montag in Westend mit einem „Mercedes“ gegen eine Leitplanke und einen Baum und flüchtete anschließend zu Fuß. Ein Anwohner des Fürstenbrunner Wegs erwachte gegen 1.30 Uhr von Bremsenquietschen und einem anschließenden lauten Knall, alarmierte daraufhin die Polizei und eilte zum Unfallort. Trotz eingeschaltetem Radio und steckendem Zündschlüssel fehlte von dem Fahrer des erheblich zerstörten Fahrzeuges, das mitten auf dem Fürstenbrunner Weg stand, jede Spur. Kleinteile des Autos waren rundherum verstreut. Die Ermittlungen bezüglich des Unfallverursachers dauern an. Während der Unfallaufnahme und der Reinigung der Fahrbahn musste der Fürstenbrunner Weg für rund 90 Minuten gesperrt werden.