Friedrichshain

Unbekannte greifen Polizisten bei Löscheinsatz an

Bei einem Einsatz in Berlin-Friedrichshain sind mehrere Polizisten von Unbekannten mit Pfefferspray und Feuerwerkskörpern angegriffen und teilweise verletzt worden.

Die Beamten der Einsatzhundertschaft waren in der Nacht zu Sonntag in die Rigaer Straße gefahren, weil dort mehrere Miettoiletten und Müllcontainer brannten. Während die Polizisten das Feuer löschten, sprühten Unbekannte aus einem der umliegenden Häuser Pfefferspray auf die Beamten. Dabei erlitten vier Polizisten Reizungen an den Augen und Atemwegen.

Dann warfen die Angreifer mit Feuerwerkskörper auf die Polizisten. Dabei wurde niemand verletzt.

Die Polizei leitete Strafermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte ein.