Mitte

Ausfahrt von Tiergartentunnel nach Unfall gesperrt

Am Sonnabend war die Tunnelausfahrt Tiergartenstraße/ Ben-Gurion-Straße nach einem schweren Verkehrsunfall für zwei Stunden gesperrt. Ein 21-Jähriger, der aus Richtung Potsdamer Straße kommend in den Kreuzungsbereich einfuhr, wendete gegen 20.45 Uhr sein Fahrzeug. Dabei übersah er ersten Ermittlungen zufolge den Pkw eines 31-Jährigen, der aus dem Tiergartentunnel kam. Beide Autos stießen mit großer Wucht aufeinander und rutschten ineinander verkeilt gegen einen Licht- und gegen einen Ampelmast. Eine Radfahrerin, die mit ihrem Rad am Fahrbahnrand stand und die Straße in Richtung Sony Center überqueren wollte, hatte großes Glück: Die vorbeischleudernden Autos zerfetzten nur ihr Vorderrad, die Frau blieb unverletzt. Der 21-Jährige erlitt einen Armbruch und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Sein 23-Jähriger Beifahrer wurde ambulant behandelt.