Friedrichshain

Drei Jugendliche mit Schlagstock verletzt

Wegen räubersicher Erpressung und gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Kriminalpolizei gegen zwei Unbekannte. Die Männer hatten am Freitag gegen 21.30 Uhr im Volkspark Friedrichshain zunächst drei Jugendliche mit einem Messer bedroht und Geld gefordert. Dann begaben sich die Täter zu einer 20-köpfigen Gruppe jugendlicher Skater, bepöbelten diese und bewarfen sie mit Glasflaschen. Als sich die Jugendlichen beschwerten, zog einer der Täter einen Teleskopschlagstock und prügelte los. Drei Jugendliche mussten zur Behandlung in eine Klinik. Die Unbekannten flüchteten.