Neuhausen

Fliegerbombe auf Flugplatz entschärft

Eine sowjetische Fliegerbombe ist am Freitag auf dem Sportflugplatz Neuhausen (Spree-Neiße) entschärft worden. Der Zwei-Zentner-Sprengkörper aus dem Zweiten Weltkrieg lag nach Auskunft der Polizei unter einer Wiese in der Nähe der Amtsverwaltung und einer Bahnlinie. Mehr als 150 Einwohner, die zeitweilig ihre Häuser verlassen mussten, konnten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Einige von ihnen waren in einer Schule untergebracht. Die Bombe war bei einer planmäßigen Munitionssuche auf dem Flugplatz gefunden worden. Auf diesem Teil soll ein Solarpark entstehen.