Hellersdorf

Zirkushund stirbt im brennenden Wohnwagen

In einem brennenden Wohnwagen eines Zirkus in Berlin-Hellersdorf ist am Dienstagnachmittag ein Hund ums Leben gekommen. Rettungsbemühungen der Feuerwehr in der Alten Hellersdorfer Straße blieben nach Angaben der Polizei vom Mittwoch ohne Erfolg. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Ob der völlig ausgebrannte Wohnwagen aus politischen Gründen angezündet wurde, wird noch untersucht.