Friedrichshain

Haus mit mehreren Farbbeuteln beworfen

In der Nacht zu Dienstag wurde ein Haus in Friedrichshain mit Farbbeuteln beworfen. Gegen 22.25 Uhr hörte eine Bewohnerin der Rigaer Straße das Klirren von Glas. Kurze Zeit später stellte sie fest, dass Unbekannte mehrere mit Farbe gefüllte Glasbehälter gegen die Hauswand geschleudert hatten. Dabei wurde auch ein vor dem Haus geparktes Taxi bespritzt. Die Täter entkamen. Der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung übernommen.