Pankow

Auto auf Baustellenlager angezündet

Auf einem Baustellenlager in Berlin-Pankow ist am Samstagabend ein Auto in Flammen aufgegangen. Zeugen entdeckten auf dem Grundstück an der Granitzstraße das brennende Fahrzeug und alarmierten die Feuerwehr, wie ein Polizeisprecher am Sonntag mitteilte. Der Pkw wurde völlig zerstört. Von politischen Hintergründen wird zurzeit nicht ausgegangen. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamts hat die weiteren Ermittlungen übernommen.