Havel

Spielplatz-Streit - Mutter geht auf Mädchen los

Ein Streit unter Kindern hat eine Mutter offensichtlich so in Rage gebracht, dass sie auf ein Mädchen losging. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, stieß die 33-Jährige die 11-Jährige am Samstag in Brandenburg/Havel gegen eine Hauswand. Dabei wurde das Kind verletzt und kam ins Krankenhaus. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass ein Streit auf dem Spielplatz Ausgangspunkt für die Attacke ist. Das Mädchen soll sich mit anderen Kindern angelegt haben. Einige berichteten den Eltern davon. Die 33-Jährige, Mutter eines Mädchens (10) und eines Jungen (11), eilte dann auf die Straße und stellte die 11-Jährige zur Rede.