Spandau

Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Lebensgefährliche Verletzungen erlitt ein Motorradfahrer Samstagmittag bei einem Verkehrsunfall in Spandau. Ein 29-jähriger Fahrer eines Renault befuhr die Seegefelder- in Richtung Zeppelinstraße. Als der Mann kurz nach 13 Uhr links in die Dallgower Straße abbiegen wollte, kollidierte er mit einem ihm entgegenkommenden 30-jährigen Motorradfahrer. Während der 29-Jährige und seine Beifahrerin im Alter von 25 Jahren nur leicht verletzt wurden, kam der Motorradfahrer mit lebensgefährlichen Verletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.