Wedding

Mann in eigener Wohnung umgebracht

Ein noch nicht zweifelsfrei identifizierter Mann ist offenbar in seiner Wohnung in Wedding Opfer eines Verbrechens geworden. Die Feuerwehr hatte am Freitagnachmittag eine Wohnung in der Brüsseler Straße über das Balkonfenster geöffnet, weil Freunde der Wohnungsmieter einen Unglücksfall vermutet hatten, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Dort fanden sie den bereits längere Zeit toten Mann. Nach der Obduktion des Leichnams geht die Polizei davon aus, dass der Mann getötet wurde. Die Mordkommission ermittelt.