Neu-Hohenschönhausen

Polizei sucht mit Fotos nach Schläger

Mehr als vier Monate nach einer Prügelattacke in Neu-Hohenschönhausen sucht die Berliner Polizei mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach dem Täter. Er soll am 15. Mai nach einem Streit in einer Tram der Linie M4 an der Haltestelle Welsestraße einen Mann attackiert habe, wie die Polizei mitteilte. Der Unbekannte trat seinem Opfer in den Rücken und würgte es.

Ein einschreitender Passant wurde von dem Täter mit Fäusten attackiert. Zusammen mit einem Komplizen schlug der Angreifer so lange auf den Helfer ein, bis dieser kurzzeitig das Bewusstsein verlor. Er erlitt verschiedene Gesichtsverletzungen.