Mitte

Polizei durchsucht Vereinsheim der Bandidos

Zahlreiche Beamte der Berliner Polizei und ein Spezialeinsatzkommando haben am Donnerstag in den frühen Morgenstunden ein Clubhaus der Bandidos an der Streustraße in Berlin-Weißensee gestürmt. Im Internet hatten sich einige der Rocker auf Fotos präsentiert, auf denen Ermittler Waffen entdeckten: Ein Staatsanwalt erließ daraufhin Durchsuchungsbeschlüsse, um diese Waffen zu finden und sicherzustellen.

Ein Mann wurde vernommen, eine Waffe sichergestellt. Möglicherweise handelt es sich hierbei um eine Gaswaffe. Die Polizei spricht trotzdem von einem Erfolg, weil sie mit solchen Aktionen den Druck erhöht und die Szene verunsichert.