Mitte

Bikerin bei Unfall schwer verletzt

Eine Bikerin wurde Dienstagnachmittag infolge eines Unfalls in Wedding schwer verletzt. Die 55-Jährige war mit ihrer "Honda" gegen 15.40 Uhr auf der Reginhard- in Richtung Ungarnstraße unterwegs und stoppte an der Kreuzung Markt- /Reginhard- /Ungarnstraße/Luise-Schroeder-Platz. Da sich in der Marktstraße ein Rückstau gebildet hatte, bekam sie offenbar von einem unbekannten Pkw-Fahrer das Zeichen, die Kreuzung passieren zu können. Als die 55-Jährige in den Kreuzungsbereich einfuhr, wurde sie von dem "VW Touran" einer 42-Jährigen, die nach bisherigen Erkenntnissen rechts an dem Rückstau in der Marktstraße vorbeigefahren war, erfasst. Die Kradfahrerin verlor die Kontrolle über das Motorrad, stieß mit einem in der Ungarnstraße an der Haltelinie stehenden "Smart" eines 34-Jährigen zusammen und wurde durch den Aufprall von ihrer Maschine auf den Gehweg geschleudert. Ein Rettungswagen brachte die Verletzte mit Knochenbrüchen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die 42-jährige "VW"-Fahrerin wurde wegen eines Schocks ambulant behandelt, der 34-Jährige blieb unverletzt.