MItte

Radfahrer entdeckt angezündete Müllsäcke vor Eingangstür

Die rechtzeitige Entdeckung eines Feuers durch einen hellwachen Radfahrer bewahrte die Bewohner eines Hauses in Moabit Mittwochfrüh vor einer bösen Überraschung. Unbekannte hatten gegen fünf Uhr mehrere Müllsäcke vor der Eingangstür eines Hauses in der Waldstraße angezündet, die sie nach bisherigen Erkenntnissen extra für die Brandlegung von unbekannter Stelle herangeschafft hatten. Ein 29-Jähriger, der an dem Haus vorbei radelte, bemerkte die Flammen und alarmierte Polizei und Feuerwehr. Die Einsatzkräfte löschten die Flammen, die bereits auf die Hauseingangstür übergegriffen hatten. Verletzt wurde niemand. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen übernommen.