Neukölln

Versuchte Gefangenenbefreiung - Polizei zeigt Fotos

Mit der Veröffentlichung von Fotos bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach einem Mann. Am 1. Mai 2011 kam es gegen 19.50 Uhr an der Werbellinstraße in Berlin-Neukölln zu Auseinandersetzungen, in deren Verlauf der Verdächtige und andere Personen einen Polizeibeamten mit Fußtritten und Faustschlägen attackierten und so versuchten, die Festnahme einer Frau zu unterbinden. Der Unbekannte ist der versuchten Gefangenenbefreiung und der gefährlichen Körperverletzung dringend verdächtig.

Die Polizei fragt:

- Wer kann Angaben zur Identität der abgebildeten Person und/oder deren Aufenthalt machen?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei der Direktion 3 in der Kruppstraße 14 a in Moabit unter der Telefonnummer (030) 4664-373518 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.