Kreuzberg

Maskierte Bewaffnete überfallen Apotheke

Drei maskierte und bewaffnete Männer haben am Donnerstagnachmittag eine Apotheke an der Neuenburger Straße in Berlin-Kreuzberg überfallen. Sie bedrohten den 54 Jahre alten Apotheker mit einem Messer und einer Schusswaffe und erpressten die Herausgabe von Bargeld, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Anschließend flüchteten sie mit ihrer Beute in unbekannter Höhe. Der 54-Jährige blieb unverletzt.