Hakenfelde

Auto auf einem Parkplatz angezündet

In der Nacht zum Donnerstag ist ein Auto auf einem Parkplatz in der Chamissostraße in Berlin-Hakenfelde angezündet worden. Anwohner hatten die Feuerwehr alarmiert, wie die Polizei mitteilte. Verletzt wurde niemand. In den vergangenen Nächten hatte es rund um Hakenfelde mehrere Brandstiftungen in einem Keller oder an Mülltonnen gegeben. Ein politisches Motiv wird ausgeschlossen. Deshalb ermittelt ein Brandkommissariat und nicht der Staatsschutz.