Friedrichshain

25-Jähriger am Ostbahnhof angegriffen

Ein 25-Jähriger ist am Berliner Ostbahnhof in Friedrichshain von zwei jungen Männern attackiert worden. In einer Bankfiliale hätten die beiden betrunkenen Tatverdächtigen am Sonntag den Mann zunächst beschimpft und angegriffen, teilte die Bundespolizei am Montag mit. Das Opfer floh, wurde von den 20- und 22-jährigen Männern aber eingeholt und mehrfach geschlagen und getreten. Bundespolizisten sahen die Tat auf einem Überwachungsmonitor und schritten ein. Gegen das Duo wurde ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.