Neuruppin

Drei Verletzte bei Kollision mit Feuerwehrauto

Bei der Kollision eines Pkw mit einem Feuerwehrwagen sind in Neuruppin (Ostprignitz-Ruppin) drei Menschen verletzt worden, darunter ein Kleinkind. Ein Pkw-Fahrer hatte das mit Blaulicht fahrende Feuerwehrauto wohl übersehen, berichtete die Polizei am Montag. Der Unfall ereignete sich bereits am Sonntagnachmittag. Der 45 Jahre alte Fahrer des Einsatzwagens wurde leicht verletzt und am Unfallort ambulant behandelt.