Mariendorf

69-Jähriger nach Wohnungsbrand im Krankenhaus

Ein 69 Jahre alter Mann ist am Sonntagabend bei einem Wohnungsbrand in der Wilhelm-Pasewaldt-Straße in Berlin-Mariendorf verletzt worden. Der Mann kam nach Angaben der Polizei vom Montag mit einer Rauchvergiftung in ein Krankenhaus. Anwohner hatten den Rauch bemerkt und die Feuerwehr alarmiert, die dann den Mann retten konnte. Die Brandursache war zunächst unklar.