Brandenburg

18-Jähriger nach Raubüberfall auf Jugendlichen verhaftet

Nach einem Raubüberfall auf einen Jugendlichen in Brandenburg/Havel ist gegen einen 18-Jährigen Haftbefehl erlassen worden. Er wurde am Donnerstag in eine Justizvollzugsanstalt gebracht, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Zu der Tat äußerte er sich nicht.

Der 18-Jährige wird verdächtigt, gemeinsam mit einem Komplizen am Mittwoch einen 16-Jährigen geschlagen und beraubt zu haben. Dabei wurde dieser im Gesicht verletzt. Mit einem Messer sollen die Männer von dem Jugendlichen dessen Handy erpresst haben. Nach dem Komplizen wird derzeit gefahndet.

( dapd/sei )