Kreuzberg

Brand legt U-Bahnstrecke kurzzeitig lahm

Ein Kurzschluss in einem Signalkabel hat am Freitagmorgen einen Brand an der U-Bahnlinie zwischen Görlitzer Bahnhof und Kottbusser Tor in Berlin-Kreuzberg ausgelöst.

Der Bahnverkehr auf der Hochbahnstrecke war von 8.30 Uhr an für etwa 50 Minuten unterbrochen, wie ein BVG-Sprecher mitteilte. Das Feuer in dem Kabelschacht sei sehr rasch unter Kontrolle gewesen, verletzt wurde niemand.

( toto )