Charlottenburg

Baufahrzeug bleibt in Baugrube stecken

Unverletzt blieb am Mittwochnachmittag der Fahrer eines Baufahrzeuges in der Tauentzienstraße Ecke Nürnberger Straße, nachdem er gegen 15.15 Uhr mit seinem Lkw in eine zirka ein Meter tiefe Baugrube fuhr. Aufgrund der Bergung des Kleintransporters war die Tauentzienstraße rund eine Stunde für den Fahrzeugverkehr gesperrt.