Spree-Neiße

17-jähriger Kradfahrer nach Kollision mit Auto schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Spremberg (Spree-Neiße) ist ein 17-jähriger Kradfahrer schwer verletzt worden. Er musste am Dienstag einem Auto ausweichen, das aus einer Seitenstraße abbog, heißt es im Polizeibericht vom Mittwoch. Dabei stürzte der junge Mann und kollidierte mit dem Auto. Er erlitt so schwere Verletzungen, dass er ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Die Polizei ermittelt, ob der 31-jährige Autofahrer die Vorfahrt missachtet hat. Es entstand ein Schaden von 5000 Euro.