Reinickendorf

Cannabishändler ohne Licht mit Rad unterwegs

Polizeibeamte überprüften Sonntagabend gegen 20 Uhr in Reinickendorf einen Radler, der ohne Licht fuhr. Der 21-jährige Radfahrer war auf der Aroser Allee in Richtung Barfußstraße unterwegs als die Beamten ihn anhielten. Den Polizisten fiel sofort der Marihuanageruch auf. In der Bauchtasche des 21-Jährigen fanden sie 25 verkaufsfertige Tütchen mit Cannabis. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde 21-Jährige wieder auf freien Fuß gesetzt.