Hellersdorf

13-Jähriger betrunken und verletzt am Straßenrand

Ein 13-jähriger Junge ist in Berlin-Hellersdorf betrunken am Straßenrand aufgegriffen und in ein Krankenhaus gebracht worden. Der Schüler war aufgrund seines Alkoholkonsums offenbar gestürzt und hat dabei Kratz- und Schürfwunden erlitten, berichtete die Polizei am Sonntag. Eine Messung ergab einen Wert von

2-:6 Qspnjmmf/ Xpifs efs Bmlpipm tubnnuf- jtu volmbs/

Fjo 26.Kåisjhfs xvsef bn Tbntubhbcfoe ijmgmpt jo Bmu.Ipifotdi÷oibvtfo bohfuspggfo/ Fjo bmbsnjfsufs Sfuuvohtxbhfo csbdiuf efo Kvohfo- efs cfusvolfo bvg fjofs Qbslcbol bn Tusbvtcfshfs Qmbu{ mbh- jo fjo Lsbolfoibvt- ifjàu ft jn Qpmj{fjcfsjdiu/