Köpenick

19-Jähriger stirbt bei Autounfall

Ein 19 Jahre alter Mann ist am frühen Sonntagmorgen bei einem Verkehrsunfall in Berlin-Köpenick gestorben, drei Menschen wurden schwer verletzt. Der Unfallwagen war aus bisher ungeklärter Ursache von der Schöneicher Landstraße abgekommen und gegen einen Baum geprallt, wie die Polizei mitteilte. Der 19-Jährige, der auf der Rückbank saß, erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch am Unfallort starb. Der Fahrer und die beiden anderen Insassen wurden schwer verletzt.