Brandenburg

Einbrecher kurz nach Verurteilung erneut geschnappt

Ein Einbrecher ist nur zwei Stunden nach seiner Verurteilung erneut auf frischer Tat ertappt worden. Das Amtsgericht Tiergarten hatte den 19-Jährigen am Donnerstagvormittag wegen Einbruchs zu acht Monaten auf Bewährung verurteilt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Wenig später fassten Zivilbeamte den Heranwachsenden nach einem Einbruch in Wedding.

Gemeinsam mit einem 21-jährigen Komplizen, der zuvor als Zuschauer ebenfalls mit im Gerichtssaal gesessen hatte, war er in eine Wohnung eingebrochen und stahl zwei Laptops sowie einen Fotoapparat. Das Duo sollte noch am Freitag dem Haftrichter vorgeführt werden.