Pankow

Fußgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Polizei sucht Zeugen

Die Polizei Berlin bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem bislang unbekannten Autofahrer, der Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall eine Fußgängerin schwer verletzt hatte. Wie bereits berichtet, wollte die 21-Jährige gegen 20.40 Uhr die Fahrbahn am Blankenburger Weg Ecke Bahnhofstraße überqueren, als ein weißer "BMW" gerade in die Bahnhofstraße abbog. Das Auto erfasste die Frau, die sich bei dem Zusammenprall eine Fraktur des linken Fußes zuzog und zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus musste. Der unbekannte Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort ohne anzuhalten.

Die Polizei fragt:

Wer hat den Unfall beobachtet?

Wer kann Angaben zu dem Fluchtfahrzeug machen?

Hinweise nimmt der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 1 in der Ruppiner Chaussee 268 (Haus 3) in Tegel unter der Rufnummer (030) 4664 - 181 800 oder 181 801 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.