Brandenburg

Mann auf Gabelstapler erschlagen

Ein 60-Jähriger ist bei einem Arbeitsunfall in einem Agrarbetriebe in Stölln (Havelland) ums Leben gekommen. Der Mann habe vermutlich beim Arbeiten mit einem Gabelstapler eine Hebevorrichtung betätigt und wurde dann von herabstürzenden Teilen erschlagen. Anzeichen für Fremdeinwirkung gibt es nicht. Das Opfer hatte am Mittwoch als letzter Mitarbeiter in der Werkhalle gearbeitet und war am Donnerstag von seinen Kollegen entdeckt worden. Die näheren Umstände werden von der Kriminalpolizei und Arbeitsbehörde untersucht.