Hellersdorf

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein Motorradfahrer hat Montag früh bei einem Verkehrsunfall in Biesdorf schwere Verletzungen erlitten.

Ein 43-jähriger Autofahrer befuhr die Köpenicker Straße in Richtung Alt-Biesdorf. Als er gegen 6 Uhr nach links in die Wulkower Straße abbiegen wollte, übersah er vermutlich den 64-jährigen Motorradfahrer, welcher die Köpenicker- in Richtung Hadubrandstraße befuhr. Dabei stieß er mit seinem "VW" gegen die "KTM" des Motorradfahrers. Anschließend kollidierte der Unfallfahrer noch mit dem "Polo" einer 56-jährigen Autofahrerin, die in der Wulkower Straße verkehrsbedingt wartete.

Der 64-Jährige stürzte und erlitt schwere Verletzungen am Rücken und am linken Fuß. Er kam in ein Krankenhaus. Die beiden Autofahrer blieben unverletzt.