Treptow-Köpenick

Mutter bringt ihre fünfjährige Tochter in Trinkertreff

Ein anonymer Anrufer alarmierte Donnerstagabend die Polizei nach Treptow-Köpenick. Die eingesetzten Beamten entdeckten gegen 18 Uhr an einem "Trinkertreff" eine stark alkoholisierte Frau in Begleitung ihrer fünfjährigen Tochter. Die 36-Jährige war weder in der Lage sich aufrecht zu halten, noch selbständig zu gehen. Das Kind klammerte sich an die alleinerziehende Mutter und berichtete, dass diese bereits am Vorabend in demselben Zustand gewesen sei. Die 36-Jährige musste in ein Krankenhaus gebracht werden und das kleine Mädchen wurde in die Obhut des Kindernotdienstes gegeben. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes der Verletzung der Fürsorge- oder Erziehungspflicht eingeleitet, das bei dem zuständigen Fachkommissariat des Landeskriminalamtes bearbeitet wird.