Teltow-Fläming

20 Strohballen angezündet - Feuerwehrmann gesteht

Ein 21-jähriger Feuerwehrmann hat bei der Vernehmung zwei Brandstiftungen zugegeben. Er räumte ein, auf einem Feld bei Sperenberg (Teltow-Fläming) etwa 20 Strohballen angezündet zu haben. Außerdem sei er für ein Feuer in einem leerstehenden Militärgebäude auf dem ehemaligen Flugplatz Sperenberg verantwortlich, teilte die Polizei am Freitag mit. Nach den Bränden war der Mann in den Blick der Fahnder geraten. Ein Zeuge hatte den Mann kurz zuvor in der Nähe des Tatortes beim Brand der Strohballen gesehen. Der 21-Jährige hatte bei den Löscharbeiten immer mitgeholfen. Es wurde Haftbefehl beantragt.