A103

Unter Drogen auf Stadtautobahn – vier Verletzte

Bei einem Unfall auf der Stadtautobahn A 103 sind am späten Donnerstagabend in Berlin-Steglitz vier Menschen verletzt worden. Eine 39 Jahre alte Autofahrerin, deren Fahrzeug im Feuerbachtunnel vom Auto eines 24-Jährigen gerammt worden war, kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Der 24-Jährige und seine zwei Begleiter wurden leicht verletzt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Dem Fahrer wurde wegen des Verdachts auf Alkohol oder Drogen Blut entnommen.