Heinersdorf

Trio reißt Wahlplakate herunter

Ein Passant hat am Donnerstagmorgen die Polizei nach Berlin-Heinersdorf gerufen, da er drei Personen beim Herunterreißen von Wahlplakaten beobachtet hatte. Die Beamten nahmen die drei Tatverdächtigen, eine Frau im Alter von 26 und zwei junge Männer im Alter von 19 und 20 Jahren, gegen 6 Uhr an der Blankenburger Straße fest. Das Trio hatte insgesamt elf Wahlplakate beschädigt. Nach Feststellung der Personalien wurden die drei vor Ort entlassen.