Marzahn

70-Jährige lässt sich von Pistole am Kopf nicht beeindrucken

Starke Nerven hat eine 70-jährige Frau bei einem Überfall in Marzahn bewiesen. Zwei Männer hielten der Seniorin am Sonntag in der Köthener Straße eine Waffe an den Kopf und forderten Geld, wie die Polizei mitteilte. Die Frau ignorierte die Drohung einfach und setzte ihren Weg unbeirrt fort. Auch vom zweiten Versuch der Räuber zeigte sich die Frau unbeeindruckt. Davon irritiert suchten die Täter das Weite. Die Frau blieb unverletzt. Ihre Tochter alarmierte die Polizei.