Schöneberg

Zeuge hilft überfallener Frau und stellt Räuber

Ein Passant wurde Freitagabend auf die Hilfeschreie einer überfallenen Frau in Schöneberg aufmerksam und hielt einen flüchtenden Räuber bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei fest. Ein 45-Jähriger schubste gegen 20.45 Uhr sein Opfer am Innsbrucker Platz zu Boden und entriss der Frau die Handtasche. Die 56-Jährige, die bei dem Sturz leichte Verletzungen an der Hand und am Rücken erlitt, schrie laut um Hilfe, was ein 36-Jähriger hörte und dem Räuber nacheilte. Der Zeuge holte den Flüchtenden ein und übergab ihn den Beamten. Der Festgenommene musste sich einer Blutentnahme sowie einer erkennungsdienstlichen Behandlung unterziehen und wurde anschließend der Kriminalpolizei der Direktion 4 überstellt, die die weiteren Ermittlungen übernommen hat.

Meistgelesene