Youtube-Video

Körperverletzung – Ermittlungen gegen Polizisten

Wegen Körperverletzung im Amt ist ein Ermittlungsverfahren gegen einen Polizisten eingeleitet worden. In einem Video auf Youtube ist ein Beamter zu sehen, der auf einen von zwei anderen Beamten festgenommenen Mann einschlägt.

Die Berliner Polizei ermittelt gegen einen ihrer Beamten wegen des Verdachts der Körperverletzung. Die Ermittlungen wurden nach Bekanntwerden eines Videos im Internet eingeleitet, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Demnach soll der Polizist auf einen Mann eingeschlagen haben.

Zu dem Vorfall kam es laut Polizei bei einer Versammlung am Freitagabend auf dem Alexanderplatz in Mitte. Dort hatten nach einem Spontanaufzug mehrere Personen Zelte aufgebaut und sich darin niedergelassen. Die Polizei habe Platzverweise ausgesprochen, denen nicht nachgekommen worden sei. Nach Angaben der Einsatzkräfte leisteten fünf Personen Widerstand. Unklar sei noch, ob der geschlagene Mann unter den Festgenommenen war.