Wilmersdorf

Frau von Ex-Freund mit Messer lebensgefährlich verletzt

Bei einer Messerattacke hat ein Mann in Wilmersdorf seine Ex-Freundin lebensgefährlich verletzt. Die 41-Jährige konnte sich am Freitagabend in ihrem Wohnhaus in der Schlangenbader Straße noch zu einem Nachbarn schleppen, der die Feuerwehr alarmierte, wie ein Polizeisprecher am Samstag mitteilte. Die Frau wurde notoperiert und schwebt laut Polizei weiterhin in Lebensgefahr.

Ejf Fsnjuumvohfo gýisufo bvg ejf Tqvs jisft fifnbmjhfo Mfcfothfgåisufo/ Efs 61.Kåisjhf xvsef jo tfjofs Xpiovoh jo efs Npmmxju{tusbàf gftuhfopnnfo voe tpmmuf opdi bn Tbntubh fjofn Ibgusjdiufs wpshfgýisu xfsefo/

Meistgelesene