Brandenburg

Zweijährige überlebt Sturz aus vier Metern

Eine Zweijährige hat den Sturz aus einem Fenster aus vier Metern Höhe in Brandenburg/Havel unverletzt überlebt. Nach ersten Erkenntnissen hat das Mädchen mit einem älteren Geschwisterkind gespielt, vermutlich hat das ältere das Fenster geöffnet. Wie die Polizei mitteilte, geht sie bislang davon aus, dass die 26-jährige Mutter sich in einem anderen Raum der Wohnung aufhielt. Eine Passantin beobachtete das bedrohliche Szenario im ersten Obergeschoss des Hauses. Ihr gelang es allerdings nicht mehr, das fallende Kind aufzufangen. Das Mädchen wurde ins Krankenhaus gebracht. Nach ersten Erkenntnissen ist es jedoch nicht verletzt worden. Die Kriminalpolizei prüft nun, ob die Mutter möglicherweise ihre Fürsorgepflicht verletzt hat.