Britz

Polizei bittet um Mithilfe nach schwerem Verkehrsunfall

Zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fußgänger schwer verletzt wurde, kam es am gestrigen Dienstag, 23. August 2011, gegen 9.30 Uhr in Britz. Der 46-Jährige wurde von einem abbiegenden Pkw erfasst, als er an der Kreuzung Riesestraße Ecke Blaschkoallee die Riesestraße überqueren wollte. Der Mann kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Autofahrer flüchtete nach dem Unfall mit seinem Fahrzeug in Richtung Hannemannstraße.

Die Polizei fragt:

Wer hat den genannten Verkehrsunfall beobachtet und kann Angaben zum Unfallhergang, zum Unfallfahrzeug und/oder zum Fahrer des flüchtigen Fahrzeuges machen?

Hinweise nimmt der Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 5 in der Golßener Straße 6 in Kreuzberg unter der Telefonnummer (030) 4664 - 581800 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.