Schöneberg

Vier Verletzte bei Messerstecherei vor Disko

Bei einem Streit vor einer Diskothek in Berlin-Schöneberg hat ein Messerstecher am Samstagmorgen vier Männer verletzt. Es kam zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen von Disko-Besuchern, einige der jungen Männer schlugen mit Flaschen aufeinander ein. Ein bislang Unbekannter zog dann ein Messer und verletzte vier Männer im Alter zwischen 21 und 30 Jahren. Zwei von ihnen kamen in ein Krankenhaus. Der Messerstecher flüchtete. Die Hintergründe des Streits waren bislang ungeklärt.